Entstehen von Waterkracht

Waterkracht ist Mitte der sechziger Jahre aus dem Unternehmen Kramp hervorgegangen, einem Lieferanten technischer Bauteile insbesondere für die Landwirtschaft. Kramp importierte in der Vergangenheit Dampfreiniger der Marke Frank für den niederländischen Markt. Dieser Geschäftsbereich wurde im Jahr 1972 in ein selbständiges Unternehmen mit dem Namen „Waterkracht“ umgewandelt.


Import

Es folgte der Import von Pratissoli Hochdruckpumpen, Bolondi Tankwaschköpfen, Hammelmann Hochdruckpumpen bis 4000 bar, Rovatti Kreiselpumpen und vielem mehr. Marktseitig entstand der Wunsch, neben Standardsystemen auch kundenspezifische Lösungen anzufertigen wie stationäre Systeme für mehrere Personen und eigenständige Systeme in Anhängern und Firmenfahrzeugen.


Waterkracht heute

Waterkracht hat sich seitdem in den Niederlanden zum führenden Unternehmen für Hochdruckreinigung und kundenspezifische Reinigungslösungen entwickelt. Sie können auf über 40 Jahre Erfahrung mit einem landesweiten Service- und Händlernetz vertrauen. Wir sorgen dafür, dass Sie in kürzester Zeit wieder mit Ihrem System weiterarbeiten können. Zudem verfügt Waterkracht über ein äußerst modernes Logistik- und Fertigungssystem. Wenn Sie Ihre Ersatzteile heute noch bis 17.00 Uhr bestellen, haben Sie sie bereits morgen in Ihrem Haus. Weiterhin arbeitet Waterkracht mit Vertragshändlern und hat ein großes Händlernetz, über das Kunden die Produkte von Waterkracht beziehen können. Die Zusammenarbeit mit Waterkracht ist für Sie mit folgenden Vorteilen verbunden: Beim Reinigen immer einen Schritt voraus